5 Personen pro Stunde auf der Trainingsfläche im Sporttreff89 erlaubt

Liebe Mitglieder, wir haben tolle Nachrichten. Ab Mittwoch den 02.06. trat der 2. Öffnungsschritt in Kraft, da die Inzidenz weiter sinkt! Dieser Öffnungsschritt gestattet uns nun wieder 5 Personen pro Stunde auf der Trainingsfläche im Sporttreff89. Die Outdoor Kurse bleiben weiterhin mit 19 + 1 Übungsleiter bestehen. Indoor Kurse finden nicht statt (außer Reha).

Weiterhin gelten auch bei diesen Lockerungen die bisher strengen Hygienemaßnahmen im Sporttreff89, ergänzt um die Testpflicht.

-Die Anmeldung zum Training im Sporttreff89 erfolgt über die MyWellness App oder per Telefon (06221 – 9855889).
-Trainieren darf nur, wer einen bescheinigten, tagesaktuellen negativen Corona-Test oder eine Impfbescheinigung (2 Wochen nach der Impfung) oder eine Genesenen-Bescheinigung vorlegen kann. -Dies muss vom Personal jedes Mal geprüft und dokumentiert werden.
-Betreten der Räumlichkeiten nur mit Maske, die auf der Trainingsfläche dann abgesetzt werden darf.
-Bitte umgezogen in Sportbekleidung kommen und vor Ort nur die Schuhe wechseln.
-Duschen und Umkleidekabinen dürfen nicht genutzt werden. Nur die Toiletten dürfen genutzt werden.
-Das Training geht ca. 45 min Training, inkl. aufwärmen und Cool-Down. und 5 min Schuhe wechseln.
-Der/Die anwesende Trainer:in hält einen Mindestabstand von 2m ein.
-Bitte bringt euer eigenes Handtuch mit.
-Sollten Krankheitssymptome vorhanden sein, bitten wir Euch das Training frühestmöglich abzusagen.

Wir freuen uns, dass wieder etwas mehr Leben im Sporttreff89 erlaubt ist!

Bis bald

Euer Sporttreff89 – Team

 

Lauf Dich fit!

Dieser neue Outdoor-Kurs richtet sich an Einsteiger und ehemalige erfahrene Jogger jeden Alters und jeden Geschlechtes und wird von unserer erfahrenen Übungsleiterin Petra Baumann geleitet. Ziel: Wir wollen 30 Minuten in Bewegung sein

Er findet ab dem 10.06.21 donnerstags um 09:30 Uhr statt. Treffpunkt ist am Haupteingang vom Sportplatz der Gemeinde Dossenheim.

Wir beginnen mit Mobilisationsübungen zum Erwärmen und gehen dann in ein 30-minütiges Intervalltraining aus Walken und Joggen über. Hierbei steigern wir langsam und kontinuierlich von Woche zu Woche die Jogging-Phasen. Abgerundet wird der Kurs mit Kräftigungsübungen und Stretching am Ende der Stunde. Wir freuen uns, auf viele Teilnehmer*innen!

 

Petra Baumann leitet den neuen Kurs!

Zwei neue Online Kurse im Programm!

Ab sofort erweitern wir im Bereich Fitness und Gesundheit unser Livestream Programm um zwei weitere attraktive Kurse. Montags vormittags von 09:15 Uhr – 10:15 Uhr findet nun der Kurs „Flowing Fitness“ statt. Hier starten wir mit einem fließenden und rhythmischen Warm-Up. Im darauffolgenden Workout werden wir mit Elementen aus Yoga, Pilates und funktioneller Gymnastik den Körper dehnen, kräftigen und mobilisieren. Am Ende der Stunde steht die wohlverdiente Entspannung.

Henny Scherb bleibt der TSG Germania auch zukünftig als Zumba-Übungsleiterin erhalten.

 

Am Mittwochvormittag von 09:30 Uhr bis 10:30 Uhr kommt zudem ein neuer Yoga-Kurs hinzu. Die zwei neuen Online-Kurse werden von einer bei der TSG schon gut bekannten Übungsleiterin, Petra Pirngruber, geleitet. Buchbar sind die Livestream-Kurse wie gehabt über die MyWellness-App. Leider hatte sich unserer Zumba-Übungsleiterin, Sophia, am Bein verletzt, sodass sie mehrere Wochen ausfallen musste. Hierfür gab es schnell Ersatz- Henny. Aufgrund der äußeren Umstände wird Sophia nun nach Stuttgart ziehen. Wir wünschen ihr Alles Gute auf ihrem Weg! Henny bleibt uns glücklicherweise erhalten und wird den Zumba Kurs weiterführen. Wir sind sehr froh darüber!

Wir freuen uns, wenn die beiden neuen Kurse eifrig gebucht werden und Zuspruch finden!

Täglich zwei Livekurse über MyWellness

Liebe Mitglieder, unser Gesundheitsstudio Sporttreff89 bleibt aktuell pandemiebedingt geschlossen und es können leider auch keine Fitnesskurse mit Präsenz stattfinden. Ganz auf Sport verzichten müsst Ihr aber nicht! Zum einen bietet unser Youtube-Kanal jede Menge Anschauungsmaterial und Inspiration mit Übungen und ganzen Workouts für die allgemeine Fitness und bestimmte Körperbereiche. Zum anderen haben wir über unsere Trainingsapp MyWellness ein Livestream-Angebot etabliert. Von Montag bis Freitag werden täglich Kurse in unserem Kursraum gefilmt und live für Euch zum Mitmachen nach Hause übertragen.

Über unsere App MyWellness gibt es nun täglich Live-Trainings zum Mitmachen.


Voraussetzungen

Registrieren und Installieren der MyWellness-App

  1. Gehe auf diesen Link
  2. Klicke auf „Neuen Account erstellen“
  3. Gib Deine persönlichen Daten ein
  4. Stimme der „Datenschutzerklärung“ zu und hake beide „Kästchen“ ab.
  5. Klicke auf „Einloggen“.
  6. Auf der nächsten Seite erscheint der Satz „Datenschutzeinstellungen des Fitnessstudios“. Setze den Button, der rechts auf der Seite zu sehen ist, auf ein „Häkchen“.
  7. Klicke auf „Starten“.
  8. Schau nun in Dein E-Mail-Postfach und bestätige Deinen Account. Sollte dieser nicht in Deinem Posteingang zu finden sein, kontrolliere gern Deinen Spam-Ordner.
  9. Lade die MyWellness App über den App-Store oder den Play-Store auf Dein Handy und gib Deine Daten zum Buchen eines Live-Kurses ein.

Folgende Einstellungen auf dem Smartphone müssen erfüllt sein:

  • Gute/stabile Verbindung zum Internet (Wlan)
  • Aktuelle Version der Mywellness App (Version 5.0.6)
  • Aktuelle IOS/Android Version
  • Zugriff auf Mikrofon und Kamera muss gegeben sein:
    • Handy-Einstellungen öfnnen
    • MyWellness-App auswählen
    • Zugriff auf Mikrofon und Kamera erlauben

Falls der Kurs unterbrochen werden muss:

Der Kurs darf nicht über das „X“ Symbol beendet werden, sonst gilt der Kurs als abgeschlossen und man kann nicht erneut teilnehmen. Sollte man den Kurs unterbrechen müssen, sollte die App über den Homebutton komplett geschlossen und im Anschluss wieder neu gestartet werden, um dann erneut teilnehmen zu können.

Zusätzliche Kurse und neue Übungsleiterin

Liebe Mitglieder, die Entwicklungen in diesem außergewöhnlichen Jahr sind weiter rasant. Kaum eine Woche vergeht ohne neue Regelungen und Nachrichten, die unseren Alltag verändern. Das Team des Sporttreff89 versucht so gut es geht, den Sportbetrieb aufrechtzuhalten, um den Mitgliedern das bestmögliche Angebot anzubieten und weiterhin das Training an den Geräten und in den Kursen zu ermöglichen.

Unsere Mountainbiker haben ihr Angebot ausgeweitet.


Und genau da setzten wir jetzt an: Nach den Sommerferien gibt es kleine, aber positive Veränderungen im Kursprogramm.

So wird unser Mountainbike-Training ab kommender Woche zusätzlich zum Mittwochstermin sonntags von 9 bis 11 Uhr um einen weiteren Termin für Fortgeschrittene erweitert. Das Training am Mittwoch wird zudem auf die Herbst-/Winterzeit umgestellt und findet ab sofort bis Ende Oktober von 18:30 – 20:30 Uhr statt.

Ebenfalls kam der Kurs „Stretch & Mobility“ mit auf den Kursplan. Leiterin ist unsere stets positiv gestimmte und gut gelaunte Übungsleiterin Daniela Kaufmann. Das Training findet immer montags von 10:30 – 11:30 Uhr in der Schauenburghalle statt. Es ist genau das richtige Angebot für alle, die sich etwas steif und unbeweglich fühlen und/oder ihr Stresslevel abbauen möchten.

Zudem heißen wir mit Petra Pirngruber eine neue Übungsleiterin bei uns herzlich willkommen! Petra leitet ab 17. September immer donnerstags den Yogakurs von 10:30 – 12:00 Uhr in der Schauenburghalle. Petra ist eine sehr herzliche, sympathische, lebensfrohe Persönlichkeit, die sehr viel Wert auf ihre Kursstunden legt. In ihrer beruflichen Karriere hat sie viele Bereiche des Gesundheitswesens kennengelernt und schließlich im Yoga ihre Passion gefunden. "Yoga hat mein Leben reicher und glücklicher gemacht, und das möchte ich gerne meinen Teilnehmern weitergeben", erklärt Petra. Sie hat Lizenzen im Hatha und Asthanga Yoga erworben. Ihre heutigen Lehrer heißen Lolla und Vilas Turske, die sie in Anusara Hatha Yoga ausgebildet haben. “Anusara ist ein sehr präziser und weicher Stil. Yin Yoga und Power Vinyasa unterrichte ich auch gerne, mal ganz ruhig, mal sportlich-dynamisch", sagt Petra.

Unser Stundenplan für die Sommerferien

Liebe Fitnessfreunde, pünktlich zu den Sommerferien ist es richtig heiß geworden in Dossenheim. Für alle, die iihren Urlaub in der Region verbringen oder arbeiten müssen, gibt es eine gute Nachricht: Wir halten auch über die Ferien hinweg einen Großteil unseres Kursangebots aufrecht.

Alle grün markierten Kurse werden in den Ferien fortgeführt.


Dabei gilt das Motto "grünes Licht" für Eure Fitness. Alle grün markierten Kurse im hier dargestellten Plan werden auch in den kommenden Wochen immer angeboten.
Wir freuen uns auf das Training mit Euch! Bleibt sportlich, Euer Fitnessteam

Für alle Kurse (und auch den Sporttreff89) gilt: Aktuell ist eine Voranmeldung vor dem Training nötig. Diese erfolgt online mit der App „MyWellness“. Anbei folgt eine Anleitung zur Registrierung und Nutzung.

Registrierung in die MyWellness App

1. Gehe auf diesen Link
2. Klicke auf „Neuen Account erstellen“
3. Gib Deine persönlichen Daten ein
4. Stimme der „Datenschutzerklärung“ zu und hake beide „Kästchen“ ab.
5. Klicke auf „Einloggen“.
6. Auf der nächsten Seite erscheint der Satz „Datenschutzeinstellungen des Fitnessstudios“. Setze den Button, der rechts auf der Seite zu sehen ist, auf ein „Häkchen“.
7. Klicke auf „Starten“.
8. Schau nun in Dein E-Mail-Postfach und bestätige Deinen Account. Sollte dieser nicht in Deinem Posteingang zu finden sein, kontrolliere gern Deinen Spam-Ordner.
9. Lade die MyWellness App auf Dein Handy und gib Deine Daten zum Buchen eines Kursprogramms ein.

Wenn es Probleme bei der Anmeldung gibt oder jemand kein Smartphone besitzt, stehen wir Euch telefonisch unter 0 62 21 / 9 85 58 89 oder per E-Mail unter fitness@tsg-germania.de zur Verfügung.

Feldenkrais startet neu im September

Ihr wollt Verspannungen lösen, Eure Haltung verbessern und eure Koordination auf Vordermann bringen? Dann ist unser Feldenkrais-Kurs genau das Richtige für Euch! Er startet neu ab Freitag, 18. September.


Die Feldenkrais-Methode wendet sich an Menschen jeden Alters, an Männer und Frauen, die auf achtsame und spielerische Weise ihre gewohnten Bewegungsmuster erforschen und entdecken möchten. Bitte bringe ein Handtuch mit und erscheine in warmer und bequemer Kleidung.

Mehr Teilnehmer im Sporttreff89 und in Kursen möglich

Liebe Mitglieder, am 1. Juli hat die Landesregierung Baden-Württembergs - mal wieder - die Corona-Verordnung angepasst. Vor allem für den Sport gab es diesmal einige erfreuliche Neuerungen und Lockerungen. Diese wirken sich seit dieser Woche wie folgt auch positiv auf unseren Trainingsbetrieb aus.

Im Sporttreff89 können wieder bis zu 12 Personen gleichzeitig trainieren.
  1. Im Sporttreff dürfen nun doppelt so viele Mitglieder wie zuvor gleichzeitig trainieren (Zwölf statt wie bisher sechs Mitglieder)
  2. Außerdem dürfen wieder die Umkleiden mit den Schließfächern und die Duschen genutzt werden. Die Sauna bleibt dagegen vorerst weiter außer Betrieb.
  3. Auch Probetrainings und Ersteinweisungen sind wieder erlaubt
  4. Die Teilnehmeranzahl in unseren Fitnesskursen wurde größtenteils auf bis zu 14 Personen erhöht
  5. Die Anmeldung über die MyWellness-App oder per Telefon unter 06221-9855889 bei uns im Studio ist weiterhin erforderlich. Anbei folgt eine Anleitung zur Registrierung und Nutzung.

Registrierung in die MyWellness App

1. Gehe auf diesen Link
2. Klicke auf „Neuen Account erstellen“
3. Gib Deine persönlichen Daten ein
4. Stimme der „Datenschutzerklärung“ zu und hake beide „Kästchen“ ab.
5. Klicke auf „Einloggen“.
6. Auf der nächsten Seite erscheint der Satz „Datenschutzeinstellungen des Fitnessstudios“. Setze den Button, der rechts auf der Seite zu sehen ist, auf ein „Häkchen“.
7. Klicke auf „Starten“.
8. Schau nun in Dein E-Mail-Postfach und bestätige Deinen Account. Sollte dieser nicht in Deinem Posteingang zu finden sein, kontrolliere gern Deinen Spam-Ordner.
9. Lade die MyWellness App auf Dein Handy und gib Deine Daten zum Buchen eines Kursprogramms ein.

Wenn es Probleme bei der Anmeldung gibt oder jemand kein Smartphone besitzt, stehen wir Euch telefonisch unter 06221-9855889 oder per E-Mail unter fitness@tsg-germania.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Euch und wünschen viel Spaß beim gemeinsamen Sporteln!

Neuer Kurs am Montagvormittag

Viele Menschen nutzen das Wochenende zum Entspannen und Faulenzen. Richtig und gut so! Wir bringen Euch und Euren Körper dann montags wieder auf Trab - und zwar mit unserem neuen Kurs "Stretch & Mobility". Diesen leitet unsere Trainerin Daniela Kaufmann ab sofort immer montags von 10.30 bis 11.30 Uhr.

Daniela Kaufmann leitet ab sofort montags den neuen Kurs "Strech & Mobility".


Bei "Stretch & Mobility" geht es vor allem darum, den Körper und seine Muskeln in Bewegung zu bringen und Verspannungen zu lockern. Neben Kräftigungsübungen mit dem eigenen Körpergewicht werden viele Mobilisations- und Beweglichkeitsübungen durchgeführt. Dies sorgt für einen muskulären Ausgleich, eine erhöhte Gelenkbeweglichkeit und wirkt muskulären Verkürzungen entgegen.

Mehr Infos sowie unseren kompletten Kursplan findet ihr hier

Für alle Kurse (und auch den Sporttreff89) gilt: Aktuell ist eine Voranmeldung vor dem Training nötig. Diese erfolgt online mit der App „MyWellness“. Anbei folgt eine Anleitung zur Registrierung und Nutzung.

Registrierung in die MyWellness App

1. Gehe auf diesen Link
2. Klicke auf „Neuen Account erstellen“
3. Gib Deine persönlichen Daten ein
4. Stimme der „Datenschutzerklärung“ zu und hake beide „Kästchen“ ab.
5. Klicke auf „Einloggen“.
6. Auf der nächsten Seite erscheint der Satz „Datenschutzeinstellungen des Fitnessstudios“. Setze den Button, der rechts auf der Seite zu sehen ist, auf ein „Häkchen“.
7. Klicke auf „Starten“.
8. Schau nun in Dein E-Mail-Postfach und bestätige Deinen Account. Sollte dieser nicht in Deinem Posteingang zu finden sein, kontrolliere gern Deinen Spam-Ordner.
9. Lade die MyWellness App auf Dein Handy und gib Deine Daten zum Buchen eines Kursprogramms ein.

Wenn es Probleme bei der Anmeldung gibt oder jemand kein Smartphone besitzt, stehen wir Euch telefonisch unter 06221-9855889 oder per E-Mail unter fitness@tsg-germania.de zur Verfügung.

Fitnessangebot fast wieder komplett

Liebe Fitnessfreunde, Stück für Stück normalisiert sich die Lage in der Gesellschaft - und damit auch im Sportgeschehen. Wir freuen uns sehr, dass wir bereits eine Vielzahl an Kursen wieder aufnehmen konnten. Ab Montag, 15. Juni, erweitern wir nochmals das Angebot und kehren großteils zu den normalen Sportstätten zurück.

Der Sporttreff89 hat unter verschärften Abstands- und Hygieneregeln wieder geöffnet.


Sport
ist nach wie vor in Gruppen von bis zu neun Sportlern und einem Trainer nur auf offiziellen Sportanlagen wie Sporthallen, Sportplätzen, Tennisplätzen… erlaubt. Zusätzlich zu den allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln gibt es je nach Sportart und Sportstätte noch individuelle Vorschriften und Konzepte. In der neuen und ab Mittwoch, 10. Juni, gültigen Corona-Verordnung heißt es:

"Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in einer Gruppe mit Angehörigen von bis zu zwei Haushalten oder bis zu zehn Personen gestattet."

Diese Regel ermöglicht es uns nun, endlich auch wieder unsere beliebten Outdoor-Angebote wie Trail-Running, Mountainbiken oder Nordic Walking aufzunehmen. Auch was die Fitnesskurse betrifft, kehrt ab Montag, 15. Juni, noch mehr Normalität ein. Dann finden die Kurse zu den bekannten Uhrzeiten wieder an den bekannten Orten statt. Nur noch einzelne Kurse wie etwa das Tabata- und Zumba-Trainingkönnnen Corona-bedingt leider noch nicht wieder gestartet werden. Eine Übersicht über den aktuellen Kursplan gibt es hier.

Auf dem Youtube-Kanal der TSG Germania sind weiter viele Trainignsvideos und ganze Workouts kostenlos und jederzeit verfügbar

Für alle Kurse (und auch den Sporttreff89) gilt: Aktuell ist eine Voranmeldung vor dem Training nötig. Diese erfolgt online mit der App „MyWellness“. Anbei folgt eine Anleitung zur Registrierung und Nutzung.

Die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs im Sporttreff89 vergangene Woche ist reibungslos gelaufen. Die Rückmeldungen sind durchweg positiv, die Beteiligung bereits hoch. Zu den gewohnten Öffnungsszeiten gilt weiter, dass erst einmal maximal sechs Personen gleichzeitig in unserem Studio trainieren können.

Sport in Zeiten der Corona-Krise

Corona-Krise = Sportpause? Nicht mit uns! Wir stellen Euch einen Fundus mit über 50 Übungsvideos zur Verfügung, mit denen Ihr Euch auch ganz leicht zu Hause fit halten könnt. Ihr findet alle unsere Videos auf dem Youtube-Channel der TSG Germania Dossenheim.

Unser Youtube-Channel bietet viele Übungsvideos mit Studioleiter Fuat Yeter.


Wir machen Sport natürlich auch lieber in "richtiger" Gesellschaft. Aber besondere Zeiten erfordern eben auch besondere Maßnahmen ;-). In diesem Sinne: Bleibt sportlich und vor allem gesund!

Wegen Corona: Let's Move Kampagne 2020 fällt aus

„Let´s move for a better world!“ – unter diesem Motto haben unsere Sporttreff89-Mitglieder und weitere TSG-Sportler vergangenes Frühjahr für den guten Zweck gesportelt und geschwitzt. Das hätten wir auch dieses Jahr sehr gerne gemacht. Auf Grund der aktuellen Entwicklung rund um den Coronavirus hat hat aber unser Gesundheitsstudio Sporttreff89 bis auf Weiteres geschlossen und Technogym die weltweite Kampagne in den Herbst verschoben.

Blick über den Tellerrand: Vorträge im Sporttreff89

Der Sporttreff89 ist kein 0815-Studio. Bei uns geht es wie in den meisten anderen Fitnesseinrichtungen darum, Menschen die Möglichkeit zu geben, etwas für ihre Gesundheit und Fitness zu tun. Das machen wir, indem wir hochmoderne Geräte zur Verfügung stellen und einen abwechslungsreichen Kursplan anbieten. Aber eben nicht nur.

Mit viel Humor und noch mehr Wissen begeisterte Marco Friede seine rund 50 Zuhörer.


„Als Vereinsstudio gehört es zu unserer Philosophie, über den Tellerrand zu schauen“, betont Studioleiter Fuat Yeter. Es geht darum, dass die Trainierenden zum einen darin gestärkt werden, ein positives Körpergefühl zu erhalten. Und zum anderen immer mal wieder neue Impulse bekommen.

Deshalb finden im Sporttreff89 von Zeit zu Zeit immer mal wieder Vorträge statt. Den Anfang gemacht haben in den vergangenen beiden Wochen gleich zwei hochkarätige Referenten.

Eine Einführung in die Sportpsychologie

Fitness und Gesundheit hat viel mit dem Körper zu tun – aber eben nicht nur. Der Kopf ist im Sport ebenso wichtig, oft entscheidet der mentale Bereich über Sieg oder Niederlage, Erfolg oder Misserfolg, Training oder Faulenzen…

Um all diese Facetten ging es beim Vortrag von Lena Radke über Sportpsychologie am 28. Februar. Die Psychologin gab den rund 25 interessierten Besuchern im Kursraum des Sporttreff89 einen Einblick in sportpsychologische Trainingstechniken. Radke ging darauf ein, wie Sportler dank mentaler Techniken ihre optimale Leistung zum definierten Zeitpunkt (Wettkampf) abrufen können. Was Ausnahmesportler wie Rafael Nadal oder Christiano Ronaldo so stark macht. Wie man sich mit Selbstgesprächen während des Sports motivieren und seine Leistung ebenso positiv beeinflussen kann wie mit individuellen Routinen. Warum es selbst einen positiven Trainingseffekt hat, wenn man sich gewisse Bewegungsabläufe nur in seinem Kopf vorstellt oder im Video bei seinen Vorbildern abschaut. Und wie man sich realistische und überprüfbare Ziele setzen kann.

Für alle, die den Vortrag verpasst haben: Kein Problem! Die TSG Germania bietet mit Lena Radke zwei kostenlose Workshops bei uns im Kursraum an. Am Samstag, 28. März, geht es von 10 bis 13 Uhr um Selbstgesprächs- & Aufmerksamkeitsregulation. Tags drauf steht am Sonntag, 29. März, wieder von 10 bis 13 Uhr Zielsetzungstraining auf der Agenda. Mehr Infos und Anmeldung unter lena.radke@gmx.de

„Wir drehen die Lebensuhr zurück“ mit Marco Friede

Er hat viel versprochen – und noch mehr geboten. Marco Friede hat am vergangenen Donnerstag einen Parforceritt rund um die Themen Gesundheit, Sport und Ernährung gemacht. Der Diplom-Sportwissenschaftler und Gesundheitsmanager hielt ebenfalls im Kursraum des Sporttreff89 am 5. März einen Vortrag mit der Überschrift „Zeitumstellung mal anders: Wir drehen die Lebensuhr zurück“. Rund 50 Zuhörer wollten sich das nicht entgehen lassen.

Sie erfuhren, welche Ernährungsbausteine für ein starkes Immunsystem wirklich relevant sind und – ganz aktuell – wie ein sinnvoller Einkaufszettel für den Corona-Hamsterkauf aussieht. Wie jedermann mit kleinen Veränderungen seine Lebensqualität deutlich verbessern und bis zu 14 Jahren Lebenszeit dazu gewinnen kann. Wie uns übermäßiger Stress wichtige Bausteine raubt, die der Körper zum Funktionieren braucht. Warum regelmäßiges Putzen mit chemischen Reinigern genauso schädlich sein kann wie Rauchen. Und wie man die größten Gesundheitsbedrohungen unserer Zeit – Übergewicht, Übersäuerung, stille Entzündungen, zerstörte Darmflora, Überlastung – mit einfachen Mitteln in Schach halten kann.

All diese Aspekte lieferte Marco Friede tellerfertig, leicht verdaulich, aber dennoch mit gehaltvollen Inhalten – und das Ganze gewürzt mit einer ordentlichen Prise Humor.

Auch in Zukunft Impulse im Sporttreff89

„Wir freuen uns, dass wir unseren Vereinsmitgliedern einen Mehrwert bieten konnten“, meint Studioleiter Fuat Yeter. „Die beiden Vorträge sind super angekommen, wir haben auch danach sehr viel positive Rückmeldungen bekommen.“ Nicht nur deshalb steht fest: Es werden nicht die letzten Vorträge im Sporttreff89 gewesen sein. Auch für die Zukunft sind immer wieder neue Impulse jenseits von Kursen und Fitnessgeräten geplant.

Yoga-Trainer(in) gesucht!

Du hast Spaß daran, selbst Sport zu machen und auch anderen nahezubringen? Dann bist Du genau richtig bei uns! Wir sind auf der Suche nach einem oder einer Übungsleiter(in) für einen unserer Yoga-Kurse.

Hier gibt es in der Ausschreibung alle Infos. Und falls Du Interesse hast: Schick uns eine Mail an fitness@tsg-germania.de

Zeitumstellung mal anders: Sportvortrag mit Marco Friede

Der biologische Alterungsprozess lässt sich bremsen - und manchmal sogar umkehren. Davon ist Marco Friede überzeugt. Der Diplom-Sportwissenschaftler und Gesundheitsmanager ist am Donnerstag, 5. März, bei der TSG Germania zu Gast.

Marco Friede klärt humorvoll über Mythen und Wahrheiten des Sports auf.


Er hält um 18.30 Uhr im Sporttreff89 (Kursraum) unter dem Titel "Zeitumstellung mal anders: Wir drehen die Lebensuhr zurück" einen Vortrag mit viel Humor - und noch mehr Inhalten. Friede erklärt etwa, warum es manchmall sinnvoller ist, mehr statt weinger zu essen, um abzunehmen. Warum Diäten und Sport oft nicht den gewünschten Effekt bringen und wie man es besser macht. Er stellt die Gesundheitsbedrohung Nummer eins der modernen Gesellschaft vor - und wie man sie bekämpfen kann.

Neugierig geworden? Wir freuen uns Auf Dich! Der Eintritt ist frei, Sitzplätze begrenzt vorhanden.

Kursausfälle wegen Vortrag

Diplom-Sportwissenschaftler und Gesundheitsmanager Marco Friede ist am Donnerstag, 5. März, bei der TSG Germania zu Gast (s.o.). Folgende Fitnesskurse müssen wegen des Vortrags im Sporttreff89 an diesem Tag leider ausfallen:
High Power & Stretch (Kursleiterin: Meike) // 18-19:00 Uhr

Faszienkurs (Kursleiter: Elias) // 19-20:00 Uhr

Stattdessen könnt ihr Euch ja in der Theorie zur Gesundheitsförderung weiterbilden. Ihr werdet gut unterhalten - versprochen! Am Donnerstag, 12. März, gehts dann wieder in die Sportpraxis über. An diesem Tag finden die Kurse wieder wie gewohnt statt.

Feldenkrais startet neu im März

Ihr wollt Verspannungen lösen, Eure Haltung verbessern und eure Koordination auf Vordermann bringen? Dann ist unser Feldenkrais-Kurs genau das Richtige für Euch!


Die Feldenkrais-Methode wendet sich an Menschen jeden Alters, an Männer und Frauen, die auf achtsame und spielerische Weise ihre gewohnten Bewegungsmuster erforschen und entdecken möchten. Bitte bringe ein Handtuch mit und erscheine in warmer und bequemer Kleidung.

Vortrag zum Thema Psychologie und Sport

Was hat es mit Christiano Ronaldos Verhalten vor einem Freistoß oder Rafael Nadals Ritualen vor einem Wettkampf auf sich? Wie kann ich es schaffen, am Spieltag weniger nervös zu sein? Welche Ziele sollte ich mir setzen? Mit Fragen wie diesen beschäftigt sich Lena Radke beinahe täglich.

Lena Radke trägt alles Wissenswerte über Psychologie im Sport vor.


Die studierte Psychologin und angehende Psyochtherapeutin hält am Freitag, 28. Februar, einen Vortrag zum Thema "Was ist Sportpsychologie?" - und zwar um 19 Uhr im Kursraum des Sporttreff89 (1. Geschoss).

Radke gibt dabei einen Einblick in sportpsychologische Trainingstechniken und will Sportlern helfen, ihre Leistungsfähigkeit vom Kopf her zu verbessern. Eine wichtige Baustelle und ein schöner Ansatz in der sonst vom Körper sehr beherrschten Sportbranche.

Fitnesskurse während der närrischen Tage

Hajo, Helau und Alaaf! Die närrische Jahreszeit steht vo der Tür. Ihr könnt Euch also beim Straßenkarneval austoben - oder bei unseren Fitnesskursen ;-). Die finden nämlich fast alle auch in den Faschingstagen statt - mit folgenden wenigen Ausnahmen:

 

Yoga (Kursleiterin: Kyra)
24.02.20 // Rosenmontag // 10:30 - 11:45 Uhr // entfällt

Wirbelsäulentraining 55+ (Kursleiterin: Uli)
25.02.20 // Faschingsdienstag // 18:00 - 19:15 Uhr // entfällt

Gesund & Fit (Kursleiterin: Uli)
25.02.20 // Faschingsdienstag // 19:15 - 20:30 Uhr // entfällt

Alle anderen Kurse finden planmäßig statt!
Viel Spaß beim Trainieren und Feiern wünscht Euer Sporttreff89-Team :-) !

Neuer Fitnesskurs: Faszientraining

Du hast Verspannungen im Rücken, Nacken oder sonstwo? Oder Du willst einfach so Deinen Muskeln etwas Gutes tun? Dann ist unser neuer Kurs genau das Richtige für Dich! Am Donnerstag, 6. Februar, startet bei uns das Faszientraining mit Elias Houbali. Immer donnerstags von 19 bis 20 Uhr wird im Kursraum des Sporttreff89 der ganze Körper in einer Stunde "ausgerollt". Dabei stehen Faszienrollen als Hilfsmittel zur Verfügung.


Was ist Faszientraining?

Dieses Training dient dazu, die Faszien des Körpers, welche sich flächendeckend über den ganzen Körper verteilen, zu strukturieren und sie geschmeidiger zu machen. Die Übungen helfen Dir dabei, Deine Muskeln besser ansteuern zu können und lassen Dich Deine Bewegungen reibungsloser durchführen. Und vor allem hilft das Faszientraining gegen Verspannungen jeglicher Art. Unangenehme Bereiche wie Nacken oder der untere Rücken können mit einfachen Hilfsmitteln wie einer Faszienrolle bearbeitet werden.

Elias Houbali ist seit einem Jahr Teammitglied und Betreuer im Sporttreff89 und seit über zehn Jahren Mitglied im Verein. Der Student (Bachelor of Arts in Fitnessökonomie) hat gerade frisch seine Ausbildung zum Faszientrainer an der Akademie für Sport und Gesundheit absolviert. In seiner Jugend hat er hochklassig Fußball gespielt, seit gut drei Jahren betreibt er intensiv Fitnesstraining.

Mountainbike-Gruppe ist auch 2020 schon wieder fleißig

Auch die Mountainbikegruppe unserer Fitnessabteilung um die Trainer Christian Hecker und Tobias von Reiche wünscht mit diesem Foto vom 04.01.2020 ein erfolgreiches Jahr. Wir hoffen, dass das neue Jahr genauso erfolgreich wird wie das alte und haben einige Überraschungen geplant, unter anderem ein professionelles Fahrtechniktraining.

 

Tolle Aussichten bot gleich unsere erste Tour im neuen Jahr.


Bis voraussichtlich Ostern wird die Gruppe wie gewohnt samstags um 14 Uhr am Kronenburger Hof zu einer circa zweistündigen Tour starten. Danach startet die Sommersaison und wir informieren wieder über die Trainingszeiten.

Fitnessabteilung wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Und wieder einmal geht ein Jahr der Fitness- und Gesundheitsaffinen zu Ende :-). Für uns persönlich war es ein schönes, ereignisreiches Jahr. Wie 2018 gab es auch 2019 sehr viele schöne Momente.

Wir sagen Danke für das Jahr 2019 und wünschen allen frohe Weihnachten!


Ein Höhepunkt war sicherlich die „Let‘s Move for a better World“ Aktion, bei der reichlich „Moves“, von unseren trainierenden Mitgleidern gesammelt wurden. Frei nach dem Motto: Jeder Schweißtropfen für den guten Zweck! Die TSG Germania spendete pro geleisteten Move einen Betrag - und so kamen am Ende rund 500 Euro zusammen. Diese gingen an die Initiative "Ein Kiwi gegen Krebs"- einer Stiftung, die das Hopp-Kindertumorzentrum (KiTZ) in Heidelberg unterstützt.

Außerdem durften wir dieses Jahr unseren ersten Geburtstag feiern :-). Die Feier begann mit einer Aktion, denn genau am 28./29. September 2018 öffnete der Sporttreff89 seine Pforten für Sport- und Gesundheitsorientierte - und eine aufregende Zeit begann.

So erreichte die Abteilung Fitness und Gesundheit bis September 2019 eine Mitgliederzahl von 300 im Sporttreff89. Schon im November wurde in der Mitgliederversammlung preisgegeben, dass die Anzahl der Mitglieder auf 340 gestiegen ist. Die Geburtstags-Aktion, bei der Interessenten bis zu vier Wochen gratis trainieren durften, war somit ein voller Erfolg. Wir freuen uns über die tolle Resonanz und dass die Nachfrage weiterhin für den Sporttreff89 vorhanden ist.

Nun kommt die besinnliche Weihnachtszeit, in der Familie, Freunde und Bekannte zusammenkommen und diese miteinander genießen. Wir sagen DANKE und wünschen im Namen des Sporttreff89-Teams allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020!

Feldenkrais startet neu im Januar

Ihr wollt Verspannungen lösen, Eure Haltung verbessern und eure Koordination auf Vordermann bringen? Dann ist unser Feldenkrais-Kurs genau das Richtige für Euch!


Die Feldenkrais-Methode wendet sich an Menschen jeden Alters, an Männer und Frauen, die auf achtsame und spielerische Weise ihre gewohnten Bewegungsmuster erforschen und entdecken möchten. Bitte bringe ein Handtuch mit und erscheine in warmer und bequemer Kleidung.

Aushilfe für Sporttreff89 gesucht!

Aufgepasst: Wir sind auf der Suche nach einerzuverlässigen und flexiblen Aushilfe für unser vereinseigenes Sportcenter. Deine Aufgabe dabei? Die individuelle Betreuung unserer Mitglieder auf der Trainingsfläche im Sporttreff89.

Du kannst dir vorstellen unsere Abteilung zu unterstützen? Dann melde Dich doch einfach bei uns und wir geben dir gerne Auskunft über genaue Abläufe, individuelle Voraussetzungen, sowie die Vergütung!

Kontakt: fitness@tsg-germania.de oder 0 62 21/9 85 58 89

Neuer Kurs startet!

Von Zeit zu Zeit wollen wir unseren Kursplan "auffrischen" und unseren Mitgliedern immer wieder neue Reize geben. Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir Euch ab Donnerstag, 10. Oktober, einen neuen Kurs präsentieren können. Meike Retzbach bietet jetzt immer donnerstags von18 bis 19Uhr im Kursraum des Sporttreff89 ihr High Power & Stretch Training an.
Meike Retzbach bietet ab sofort ein High Power und Stretch Training an.


Bedeutet: Erst den Körper so richtig auspowern, dann beim Dehnen in die Tiefe der Muskulatur gehen. Die Teilnehmer dürfen sich zuerst auf ein etwa halbstündiges Power-Training mit Übungen für die verschiedenen Körperbereiche freuen.Im zweiten Teil ist Dehnen angesagt, um Tiefenmuskulatur aufzubauen sowie die Mobilität und Koordination nachhaltig zu fördern. Mehr Infos und eine Übersicht unserer Kurse findest Du hier

Sporttreff89 feiert 1. Geburtstag mit Mitgliedern und Neugierigen

Die Zeit rast. Unser Fitnessstudio Sporttreff89 wird ein Jahr jung. Der perfekte Anlass zum Feiern. Genau das machen wir – und zwar am Samstag und Sonntag, 28. und 29. September. Komm jeweils zwischen 10 und 18 Uhr in den Sporttreff89, Am Sportplatz 5.
Unser Sporttreff89-Team freut sich auf Deinen Besuch!

Wer Sport mag oder wem seine Gesundheit lieb ist und in die Fitnesswelt einsteigen möchte, den erwarten viele Angebote: Individuelle Beratung, ein Rundgang durchs Studio, Vorstellung des Kraft-Biocircuit sowie unseres Ruhebereichs mit Sauna, Kurse zum Anschauen und Ausprobieren sowie Sekt und Häppchen :-). Die TSG-Kinderbetreuung Flitz stellt sich ebenso vor.

Der Sporttreff89 ist „ein überschaubares Studio“, wie Studioleiter Fuat Yeter beschreibt. „Aber es fehlt trotzdem nichts und ist alles auf den Punkt gebracht“, erklärt er. Das Vereinsstudio ist schnucklig, aber hochmodern, steht für familiäre Atmosphäre, aber auch professionelle Beratung und neueste Krafttrainingsgeräte. Immer mindestens ein Trainer hilft und berät bei Fragen und Wünschen. Im Sporttreff89 können sich Quereinsteiger wohlfühlen, die etwas für ihre Gesundheit tun wollen. Aber genauso ambitionierte Hobbysportler, die neue Reize suchen und sich auspowern möchten.
Wir feiern unseren 1. Geburtstag – und Du wirst beschenkt! Neugierige können vier Wochen lang gratis bei uns trainieren und den Sporttreff89 ausprobieren. Komm vorbei.

Ganz wichtig: Auch und gerade diejenigen unter Euch, die schon Mitglieder unserer FItnessabteilung sind und fleißig im Sporttreff trainieren, sind eingeladen. Wir freuen uns, mit Euch ein wenig zu feiern und anzustoßen!

Sporttreff89-Öffnungszeiten in den Sommerferien

Liebe Mitglieder, aufgrund der Temperaturen in der Sommerzeit haben wir festgestellt, dass in der Zeit von 13:00 – 16:00 Uhr im Sporttreff89 kaum Betrieb ist. Nach einem Beschluss in der Mitgliederversammlung werden die Öffnungszeiten in den Sommerferien (29.07. – 08.09.19) angepasst.

Aber keine Angst: Schwitzen und Euch auspowern könnt ihr bei uns immer noch :)! Der Sporttreff89 hat jetzt montags, mittwochs und freitags morgens schon ab 7 Uhr und abends bis 22 Uhr geöffnet. Viel Spaß weiterhin beim Trainieren!
 
Eurer Sporttreff89-Team
So sehen die Öffnungszeiten in den Sommerferien aus.

Teamausflug am 11. Juli - Studio öffnet später

Liebe Mitglieder, wir machen am Donnerstag, 11. Juli, einen kleinen Teamausflug. Damit wir wirklich auch alle dabei sein können, verändern sich an diesem Tag leider die Öffnungszeiten im Sporttreff89.

Keine Angst! Wir lassen Euch und Euren Sporthunger nicht komplett in Stich ;-). Von 13 bis 21 Uhr ist das Fitnessstudio geöffnet und ihr könnt Euch dann nach Herzenslust auspowern!

Viele Dank für Euer Verständnis,
Eurer Sporttreff89-Team

Infos zu Kursvertretungen und Ausfällen

Ja, auch unsere Trainer haben ab und zu Urlaub. Oder werden mal krank. Dann kann versuchen wir natürlich immer, noch einen Ersatz zu finden. Aber ab und ab fallen Kurse auch kurzfristig aus. Aktuelle Informationen über Vertreteungen und Ausfälle der Kurse findest du hier unter "Kurs-Vertretung".

TSG-Sportler erarbeiten 500 Euro gegen Krebs

Persönliche Schicksalsschläge haben die beiden Arbeitskollegen Tatjana Radetzky und Markus Keck veranlasst, gemeinsam die Spendeninitiative „Ein Kiwi gegen Krebs“ ins Leben zu rufen. Diese sammelt seit einem guten Jahr mit vielen Aktionen und Projekten Geld, das dem Hopp-Kindertumorzentrum (KiTZ) in Heidelberg zugutekommt. Auch die TSG Germania Dossenheim unterstützt „Ein Kiwi gegen Krebs“ und sammelte bei der Kampagne „Let´s move for a better world!“ fleißig „Moves“.

TSG-Vizepräsident Willi Ortlipp (l.) und Studioleiter Fuat Yeter bei der Spendenübergabe an Tatjana Radetzky.


Drei Wochen lang hatten die Mitglieder des vereinseigenen Fitnessstudios Sporttreff89 viele Extraeinheiten absolviert. Sie sorgten mit ihrem Trainingsehrgeiz für eine Spendensumme von 500 Euro, welche Studioleiter Fuat Yeter und TSG-Vizepräsident Willi Ortlipp nun an Tatjana Radetzky „Ein Kiwi gegen Krebs“ übergaben.

„Wir sind stolz, dass wir als Verein einen Beitrag zu dieser tollen Initiative leisten können“, sagte Ortlipp. „Der Hintergrund stimmt einen natürlich traurig. Umso wichtiger ist es, Kindern und ihren Familien in so einer schweren Situation zu helfen und Hoffnung zu geben“, erklärte Ortlipp den Beweggrund, die Initiative zur besseren Krebsforschung zu unterstützen. Die TSG Germania setzt damit neben der Teilnahme am NCT-Spendenlauf – einem Lauf gegen Krebs – seit 2016 ihr Engagement in diesem Bereich fort.

Im März waren die Sporttreff89-Mitglieder drei Wochen lang fleißig gemeinsam gelaufen, geradelt und hatten Gewichte für den guten Zweck gestemmt. Die weltweite Kampagne „Let´s move for a better World“ der Firma Technogym, soll Menschen zu mehr Bewegung motivieren. In Dossenheim hat das bestens geklappt. „Von unseren knapp 300 Mitgliedern im Sportreff89 haben sich 154 Mitglieder bei der Aktion angemeldet“, war Studioleiter Fuat Yeter begeistert. Die TSG-Mtglieder sammelten insgesamt 524.959 Moves, belegten den 39. Platz von insgesamt 111 teilnehmenden Fitnessstudios in Deutschland. Und sie „erschwitzten“ damit eben auch die Spendensumme von 500 Euro, die nun an „Ein Kiwi gegen Krebs“ überreicht wurde.